Polizeimeldungen aus Selb

Einbruch in marodes Gebäude

Selbitz. Ein Einbruch in ein leerstehendes Firmengebäude in der Hofer Straße wurde jetzt gemeldet. In den vergangenen Monaten verschaffte sich ein bislang unbekannter Einbrecher über ein Fenster auf der Gebäuderückseite Zutritt zu dem Gebäude. Im Kellerraum wurde dann eine Holztür aufgebrochen. Ein Entwendungsschaden entstand nicht, allerdings ein Sachschaden in Höhe von 100,– Euro. Wer hat in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht? Die Polizeiinspektion Naila bittet unter der Telefonnummer 09282-97904-0 um Mithilfe.

 

 

Anrufe von falschen Polizeibeamten

Selbitz/Schwarzenbach am Wald/Bad Steben. 10 Anrufe von falschen Polizeibeamten wurden der Polizeiinspektion Naila am vergangenen Wochenende gemeldet. In allen Fällen sprachen die Anrufer von angeblichen Einbrüchen in der Nachbarschaft, um so an Informationen über Geld und Wertsachen der angerufenen Person zu kommen. Die Polizei warnt ausdrücklich davor, derartige Auskünfte am Telefon zu erteilen. Im Zweifelsfall halten Sie bitte Rücksprache mit der Polizeiinspektion Naila unter der Telefonnummer 09282-97904-0.

 

 

Ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs

Berg. Im Rahmen einer LKW-Sonderkontrolle auf der BAB A9 wurde in der Nacht zum Montag ein Fahrzeuggespann (LKW mit Anhänger) kontrolliert, für welches der Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis vorlegen konnte. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Anhänger verkehrssicher am Autohof Berg abgestellt. Außerdem wurde der spanische Fahrer eingehend belehrt, dass für ein derartiges Fahrzeuggespann der Führerschein der Klasse BE notwendig ist und die Führerscheinklasse B nicht ausreicht. Eine Sicherheitsleistung in Höhe von 200,– Euro wurde seitens der Staatsanwaltschaft gefordert. Eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis folgt.

 

 

Unfallflucht nach Fahrzeugbeschädigung

Naila. Eine üble Entdeckung musste die Besitzerin eines blauen Ford am Sonntagnachmittag machen. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer war an ihren geparkten PKW gefahren und hatte den linken Außenspiegel beschädigt. Ihr Fahrzeug war von Freitagmittag 12:00 Uhr bis Sonntagnachmittag 17:00 Uhr im Eschenweg in Froschgrün geparkt. Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von 350,– Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Zuvor hatte er jedoch das beschädigte Spiegelglas und die lackierte Abdeckung des Spiegels mitgenommen. Wer hat den Vorfall beobachtet? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Naila unter Telefonnummer 09282-97904-0.

 

 

Einbruch in Getränkemarkt

Naila. Ein unbekannter Täter verschaffte sich am vergangenen Wochenende über ein Fenster Zutritt zu einem Getränkemarkt in der Gustav-Adolf-Straße. Im Gebäudeinnern öffnete der Einbrecher fast alle Schränke und Türen und verursachte dabei einen Sachschaden in Höhe von 1.000,– Euro sowie einen Entwendungsschaden in Höhe von ca. 300,– Euro. Wer hat in der Zeit zwischen Samstag, 10:15 Uhr und Sonntag, 13:15 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Naila unter Telefonnummer 09282-97904-0.

 

 

Polizeibeamter bei Einsatz verletzt

Naila. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am Samstagabend wurde ein 26jähriger Mann kontrolliert. Ein durchgeführter Drogentest verlief positiv, weshalb eine Blutentnahme die Konsequenz war. Bei der Maßnahme weigerte sich der junge Mann und die Gesetzeshüter mussten Zwangsmaßnahmen anwenden, wobei sich ein Beamter verletzte und vom Dienst abtreten musste. Neben dem Betäubungsmittelverstoß wird gegen den Mann zusätzlich wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.