10. Dezember 2019 - 08:26

Kurpark Bad Berneck: Hier kann ab sofort wieder gespielt werden

Hier hatten Rabauken gehaust; nun kann der Spielplatz im Kurpark von Bad Berneck auch dank einer örtlichen Firma wieder genutzt werden. Foto: Florian Fraaß

BAD BERNECK. Von Scherben befreit: Der Spielplatz im Kurpark ist seit einigen Tagen wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Jetzt sucht die Stadt Spender für den Spielplatz.


Nach den Verwüstungen im Februar wurde der komplette Sand ausgebaggert, um den Spielplatz von Glasscherben zu befreien, teilte die Touristinfo mit. Den Spielsand und Kies für die Wege spendierte die Firma Schicker Mineral.

Die Toiletten wurden repariert und sind geöffnet. Die Ermittlungen stehen kurz vor dem Abschluss. Es seien noch einige Delikte wie Schmierereien und ein kaputter Zaun hinzugekommen, sagte Edgar Schock, Chef der Polizeiinspektion Bayreuth Land, dem Kurier.

Die Stadt Bad Berneck bittet um Spenden für ein oder zwei neue Spielgeräte, etwa ein Karussell. Aus städtischen Mitteln sei das derzeit nicht zu finanzieren, hieß es. Interessenten können sich wenden an das Bauamt (Telefon 0 92 73/89 14) oder per E-Mail an bettina.hoehn@badberneck.bayern.de.

Bad Berneck: Spielplatz muss nach Vandalismus für Monate gesperrt werden