Zwei Tatverdächtige nach Einbruch festgenommen – Haftantrag gestellt

Foto: ©BortN66/stock.adobe.com


ANSBACH. Am Samstagvormittag (30.03.2019) brachen zwei Männer in eine Wohnung in Ansbach ein. Die Polizei nahm kurz darauf zwei Tatverdächtige fest.


 

Gegen 10:15 Uhr teilte ein Zeuge mit, dass er soeben zwei Einbrecher in seiner Wohnung in der Turnitzstraße überrascht hatte. Die Unbekannten flüchteten. Mehrere Streifen der Ansbacher Polizei fahndeten nach den flüchtigen Tätern. Im Rahmen der Fahndung konnten kurz darauf zwei Personen angetroffen werden. Bei einer Überprüfung fanden die Einsatzkräfte Teile der Beute.

Die beiden Tatverdächtigen, eine 47-jährige Frau und ein 54-jähriger Mann wurden festgenommen. Gegen das Pärchen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Wohnungseinbruchsdiebstahls eingeleitet. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm die weitere Sachbearbeitung. Die Staatsanwaltschaft Ansbach stellte Haftantrag gegen die beiden Beschuldigten. Sie werden im Laufe des Tages dem zuständigen Ermittlungsrichter, der über die Haftfrage entscheidet, vorgeführt.