Sachbeschädigungen an leerstehendem Heim

Foto: ©lassedesignen/stock.adobe.com

MARKTREDWITZ. In der Nacht von Freitag auf Samstag haben bisher unbekannte Täter an einem leerstehendem Heim in der Putzenreuthstraße für mehrere Sachbeschädigungen gesorgt.




An einem dort abgestellten Pkw wurden zwei Räder zerstochen, des Weiteren wurde die Scheibe eingeschlagen und Gegenstände aus dem Fahrzeug in der unmittelbaren Umgebung verteilt. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro.

Darüber hinaus wurden ein Briefkasten sowie ein Verkehrsschild unter anderem mit einem Hakenkreuz besprüht. Die Polizei Marktredwitz ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 09231/9676-0.