Jugendlichen in Nürnberg ausgeraubt

Symbolbild: pattilabelle/stock.adobe.com

NÜRNBERG. Am Donnerstagabend (14.03.2019) raubten drei Unbekannte die Musikbox eines Jugendlichen im Nürnberger Stadtteil Gleißhammer. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.





Der Jugendliche hielt sich gegen 21:30 Uhr am Bahnsteig der S-Bahn-Haltestelle Nürnberg-Gleißhammer auf. Drei bislang unbekannte Jugendliche sprachen den jungen Mann an und forderten die Herausgabe seiner mitgeführten Musik-Box. Als er dies verweigerte, wurde er von einem Angreifer geschlagen, welcher im weiteren Verlauf die Musik-Box entriss. Das Trio flüchtete dann mit der Beute im Wert von circa 300 Euro in unbekannte Richtung.

Die unbekannten Jugendlichen sollen circa 17 Jahre alt, circa 175 cm groß und dunkelhäutig gewesen sein. Einer der Täter trug eine Brille, ein weiterer soll seitlich kurze und oben etwas längere Haare gehabt haben (so genannter „Undercut“). Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.







Über Redaktion 17753 Artikel
Reporter24 - News. Aktuell. Nordbayern.