Hochwertiges Parfüm entwendet – Festnahme

Foto: ©fotokitas/stock.adobe.com

FÜRTH. Beamte der Polizeiinspektion Fürth nahmen am Montagabend (25.03.2019) einen 24-jährigen Mann fest. Er steht im Verdacht, mehrere Parfümdiebstähle begangen zu haben.





Gegen 19:15 Uhr beobachteten Mitarbeiter eines Drogeriemarktes in der Schwabacher Straße einen Mann, der ein Parfüm entwendete und anschließend flüchtete. Die Polizisten nahmen den mutmaßlichen Dieb im Rahmen der Fahndung fest. Ermittlungen ergaben, dass der Festgenommene für mehrere Parfümdiebstähle sowohl am Montag (25.03.2019) als auch bereits am Samstag (23.03.2019) als Täter in Frage kommt. Der Gesamtwert des Diebesgutes beträgt über 1.000 Euro.




Gegen den 24-Jährigen leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls ein. Da bereits Haftbefehl in anderer Sache bestand, wurde der Tatverdächtige nach Abschluss der Sachbearbeitung in einen Haftraum verbracht. Aufgrund seines sich verschlechternden Gesundheitszustandes musste zunächst der Rettungsdienst verständigt und der 24-Jährige anschließend in ein Krankenhaus gefahren werden.