Ehemaliges Halifax öffnet wieder

Foto: Markus Roider

HIMMELKRON. Die frühere Kult-Diskothek Halifax in Himmelkron öffnet bald wieder ihre Pforten – allerdings in anderer Form. Investor Jürgen Stübinger will die Räumlichkeiten ab Ende Mai vermieten.




Früher haben Partygäste in der Großraumdisko Halifax in Himmelkron das Tanzbein geschwungen. Vor einem Jahr machte das Tanzlokal nach 25 Jahren dann dicht. Jetzt öffnen sich die Pforten der ehemaligen Diskothek bald wieder.

Investor Jürgen Stübinger von der Frankenfarm in Himmelkron hat das Halifax vor einem Jahr gekauft. „Seitdem haben wir das Lokal komplett entkernt und saniert“, berichtet er auf Nachfrage unserer Zeitung. Die Nutzung werde künftig aber eine andere sein. „Die Räume werden wir in Zukunft nur noch für geschlossene Gesellschaften vermieten“, sagt Stübinger. Es werde kein öffentliches Tanzlokal mehr geben.



Im Innenraum des Halifax habe sich im Laufe des vergangenen Jahres viel verändert. „Es ist jetzt alles ebenerdig. Außerdem gibt es einen großen Hauptraum, wo früher die Tanzfläche war.“ Dahinter gebe es einen Buffetraum und im oberen Stockwerk befinde sich eine Bar. „Auch die Terrasse haben wir neu gestaltet“, sagt Stübinger.

Die ersten Buchungen liegen laut Investor bereits vor. Deshalb müsse bis Ende Mai alles fertig sein.