Dreister Betrug: Auf anderen Namen Konto erstellt und Waren bestellt

Symbolbild

KIRCHENLAMITZ. Ein dreister Betrüger flog am Freitag bei der Polizei auf.




Der junge Mann aus Kirchenlamitz eröffnete auf den Namen eines Bekannten ein Paypalkonto und bestellte auf dessen Rechnung fleißig im Internet.

Der junge Betrüger muss sich nun sowohl strafrechtlich als auch zivilrechtlich verantworten. Welcher Schaden entstanden ist, steht bislang nicht fest.