Aus Unachtsamkeit aufgefahren

Foto: ©benekamp/stock.adobe.com

AMBERG. Um einem abbiegenden Fahrzeug die Einfahrt von der Bayreuther Straße in die Straße am Rohrweiher zu gewähren, bremste am Morgen des 25.03.2019 eine 42jährige ihren Seat relativ stark ab, so dass die nachfolgende 35jährige wohl aus Unachtsamkeit bei geringem Abstand mit ihrem Lada auffuhr.





Beide Beteiligte wurden leicht verletzt ins Klinikum eingeliefert. Der Sachschaden dürfte ca. 7000 Euro betragen.