84-Jähriger bei Verkehrsunfall tödlich verunglückt

Foto: ©Felix Abraham/stock.adobe.com

GDE. JANDELSBRUNN, LKR. FREYUNG-GRAFENAU. Pkw-Fahrer kommt bei winterlichen Verhältnissen von Fahrbahn ab.





Am Montag, 11.03.2019, gegen 21.05 Uhr ereignete sich im Gemeindebereich Jandelsbrunn bei starkem Schneetreiben ein tragischer Verkehrsunfall. Ein 84-jähriger Verkehrsteilnehmer aus dem Landkreis Passau befuhr mit seinem Pkw Mercedes die Kreisstraße FRG 3 von Jandelsbrunn kommend in Richtung Sonnen. Auf Höhe Laßberg kam der Mann alleinbeteiligt und aus bislang noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, wo sich sein Pkw anschließend überschlug.




Der eingeklemmte und nicht mehr ansprechbare Fahrer musste – unter fortlaufenden Reanimationsversuchen durch die Einsatzkräfte – durch die Feuerwehren Jandelsbrunn und Wollaberg mit schwerem Gerät aus dem Fahrzeug befreit werden. Der Mann verstarb kurze Zeit später in einem nahegelegenen Krankenhaus, bis dahin kämpften die Rettungskräfte und Notarzt weiter um das Leben des Fahrers. Die Kreisstraße war während der Unfallaufnahme für ca. zwei Stunden komplett gesperrt, es kam jedoch zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen.