53-Jähriger greift 54-jährigen Lkw-Fahrer im Fahrerhaus an

Foto: ©fpic/stock.adobe.com

SULZBACH-ROSENBERG. Am 16.03.2019, gegen 00:15 Uhr, befuhr ein 54-Jähriger mit seinem Sattelzug die Rosenberger Straße in Sulzbach-Rosenberg und bog nach rechts in die Bayreuther Straße ab.




Aufgrund des von links kommenden und gestikulierenden Mannes hielt der Sattelzugfahrer an. Dieser beschwerte sich darüber, dass der Kraftfahrer angeblich über die rote Lichtzeichenanlage fuhr, welche allerdings zu diesem Zeitpunkt bereits abgeschalten war. Anschließend riss der zunächst unbekannte Mann die Fahrertüre auf und versuchte den Kraftfahrer aus seinem Fahrerraum zu ziehen, was ihm jedoch nicht gelang.

Der 53-Jährige nahm zwei in der Fahrertüre befindliche Dosen zur Hand und warf diese in Richtung des Kraftfahrers. Da der 54-Jährige noch ausweichen konnte, wurde er nicht verletzt.

Den 53-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, Nötigung und Beleidigung. Ein fußläufiger Zeuge, welcher den Vorfall beobachten konnte, erkannte den Angreifer und konnte dessen Personalien mitteilen.