Waffe und Springmesser mitgeführt

Symbolbild: pattilabelle/stock.adobe.com

ARZBERG. Am Freitagnachmittag kontrollierten die Fahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb bei Arzberg einen Pkw mit tschechischer Zulassung.




Bei der Kontrolle des Fahrzeugs fanden die Beamten im Handschuhfach eine Schreckschusspistole und in der Ablage der Fahrertür ein Springmesser.

Da der 44-jährige Eigentümer keine Berechtigungen für die Pistole vorlegen konnte und es sich bei dem Messer ebenfalls um einen verbotenen Gegenstand nach dem Waffengesetz handelt, erfolge die Sicherstellung und der Mann wurde wegen eines Verstoßes nach dem Waffengesetz zur Anzeige  gebracht.







Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen