Pkw prallt auf der A3 gegen einen geparkten Lkw

Foto: ©Christian Schwier/stock.adobe.com

ERLANGEN. Am frühen Samstagmorgen fuhr ein 76 Jahre alter Fahrzeugführer aus Oberbayern mit seinem Pkw die Autobahn 3 in südliche Fahrtrichtung.




Aus noch ungeklärter Ursache kam er auf Höhe der Anschluss- stelle Nürnberg Nord nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten und zwei Verkehrsschilder und prallte in einen in der Parallelspur der Ausfahrt geparkten Sattelzug.

Der Mann wurde eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr Heroldsberg aus seinem Pkw geborgen werden. Er erlitt durch den Unfall Verletzungen im Brustbereich und wurde durch einen Rettungswagen ins Klinikum Nürnberg-Süd gebracht. Es entstand ein Gesamtunfallschaden von circa 25.000 Euro.







Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen