Mutmaßliche Fahrraddiebin festgenommen

Foto: ©fotokitas/stock.adobe.com

NÜRNBERG. In den frühen Sonntagmorgenstunden (10.02.2019) konnte im Nürnberger Stadtteil Johannis eine mutmaßliche Fahrraddiebin festgenommen werden. Die Staatsanwaltschaft stellte Haftantrag.





Gegen 02:00 Uhr kontrollierte eine Streifenbesatzung eine Fahrradfahrerin im Nürnberger Stadtteil Johannis. Im Rahmen der Kontrolle machte die 30-Jährige widersprüchliche Angaben zur Herkunft des benutzten Fahrrads. Im weiteren Verlauf fanden die Beamten in der mitgeführten Tasche einen Bolzenschneider und ein aufgezwicktes Fahrradschloss auf.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft durchsuchten die Beamten dann die Wohnung nach möglichem weiteren Diebesgut. Dort fanden sie weitere möglicherweise entwendete Fahrräder auf und stellten diese sicher. Gegen die 30-Jährige wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.







Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen