Lkw-Brand


Meerbodenreuth. Letzten Freitag, gegen 23.30 Uhr, bemerkten Arbeiter einer Lackiererei Brandgeruch und entdeckten, dass ein unter dem Vordach des Firmengebäudes geparkter Firmen-Lkw in Brand geraten war.





Sie begannen sofort, mit Feuerlöschern den Brand zu bekämpfen, der dann durch die FFW Meerbodenreuth mit 18 Einsatzkräften und die FFW Parkstein mit 15 Einsatzkräften gelöscht wurde. Am Gebäude entstand kein Schaden. Der Sachschaden am Lkw beträgt ca. 7.500 EUR. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde der Brand durch einen technischen Defekt ausgelöst.







Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen