Gartenhütte brannte aus

Foto: ©Tobias Arhelger/stock.adobe.com

HILPOLTSTEIN. Gestern Morgen (10.02.2019) kam es in Hilpoltstein (Lkrs. Roth) zum Brand einer Gartenhütte. Hierbei entstand hoher Sachschaden.





Ein Nachbar verständigte gegen 05:45 Uhr die Feuerwehr. Die Holzhütte, die auf einem Grundstück in der Eichendorffstraße steht, hatte aus noch ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Die Feuerwehr löschte den Brand, konnte jedoch nicht verhindern, dass an der Gartenhütte sowie den dort gelagerten Baumaschinen ein hoher Sachschaden entstand.

Dieser dürfte den ersten Schätzungen zu Folge im Bereich von etwa 40.000 Euro liegen. Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Beamte der Kriminalpolizei Schwabach sollen nun untersuchen, welche Ursache das Feuer hatte.







Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen