Einbruch in Mehrfamilienhaus: Polizei sucht Zeugen

Foto: ©rcfotostock/stock.adobe.com

BAD KISSINGEN / REITERSWIESEN. Am Samstagabend drangen unbekannte Täter in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein und entwendeten Bargeld sowie Schmuck im Gesamtwert von etwa 2.000 Euro. Die Kriminalpolizei übernimmt die Ermittlungen und sucht nun nach Zeugen.





Die bislang unbekannten Täter drangen in der Zeit zwischen 16:30 Uhr und 19:30 Uhr gewaltsam über die Terrassentüre in die Erdgeschosswohnung des Mehrfamilienhauses in der Flurstraße ein. Die Wohnung wurde im Anschluss nach Beute durchsucht.

Dem aktuellen Sachstand nach erbeuteten die Einbrecher Bargeld in der Höhe eines niedrigen vierstelligen Betrags und Schmuck in bislang unbekannter Höhe. Der oder die Täter wurden vermutlich durch den rückkehrenden Eigentümer gestört, konnten aber mit ihrer Beute in Richtung Sportplatz unerkannt entkommen.




Dem Eigentümer entstand durch den Einbruch zudem ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Am selben Nachmittag gegen 14 Uhr ist eine verdächtige Person in der unmittelbaren Umgebung aufgefallen, die an Haustüren vorsprach. Derzeit kann nicht ausgeschlossen werden, dass diese Person mit dem Einbruch im Zusammenhang steht.

Die Kriminalpolizei Schweinfurt übernimmt die Ermittlungen und bittet nun Personen, die im Tatzeitraum in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen, beispielsweise zu einem Fahrzeug oder auch zu der genannten Person gemacht haben, diese unter Tel. 09721/202-1731 zu melden.







Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen