Schwerer Betriebsunfall im Auerbacher Bauhof

Foto: ©Comofoto/stock.adobe.com

AUERBACH IN DER OPF. Am Mittwoch den 20.02.19 um 14:15 Uhr kam es bei Arbeiten auf dem Dach des Bauhofes in der Marienstraße in Auerbach zu einem Betriebsunfall.





Ein 58-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Auerbach, der mit Arbeiten auf dem Dach des Bauhofs beschäftigt war, stürzte laut einer Mitteilung der Polizei durch eine lichtdurchlässige Eternitplatte in den Dachboden des Gebäudes.  Trotz der eher geringen Sturzhöhe von ca. 2,50 m verletzte sich der Mann schwer. Er wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht und verblieb dort stationär.







Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen