Vollsperrung: Heftiger Unfall auf der A9

Screenshot Verkehrskamera

A9 / NÜRNBERG. Nach einem schweren Verkehrsunfall ist die A9 zwischen Lauf und Nürnberg komplett gesperrt. Laut ersten Informationen hat sich der Unfall kurz nach dem Autobahnkreuz Nürnberg ereignet. Es ist die Rede von mehreren Fahrzeugen und mehreren Verletzten.




Laut R24-Informationen sind vier Lastwagen ineinander gekracht. Dabei wurden zwei Fahrer schwer verletzt, einer musste aus dem Wrack geschnitten und in eine Klinik geflogen werden. Laut Polizei schwebe der Trucker in Lebensgefahr. Die Autobahn gleich einem Trümmerfeld.

Neben der Berufsfeuerwehr Nürnberg sind auch freiwillige Wehren aus Röthenbach und Schwaig im Einsatz. Die A9 ist in Fahrtrichtung Süden komplett gesperrt. Der Stau geht bis nach Lauf zurück. Auf der A3 staut es sich bis Behringersdorf zurück. Auch die Umleitungsstrecken über Schwaig und Erlenstegen sind bereits überlastet.

Bitte weiterhin die Rettungsgasse offen halten!

Es wird nachberichtet.

 







Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen