Verbotene Waffe sichergestellt

Foto: ©SiberianPhotographer/stock.adobe.com

A 9 / PEGNITZ. Am Samstagabend kontrollierten Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Bayreuth auf dem Rastplatz Fränkische Schweiz Richtung München einen Audi mit polnischer Zulassung.




Hierbei fiel den Beamten ein verbotenes polnisches CS-Gasspray in der Ablage der Fahrertüre des 26-jährigen Fahrers auf, welches sichergestellt wurde. Das Gasspray ist für den Einsatz gegen Menschen bestimmt und in Deutschland ohne ein Prüfzeichen verboten, so die Polizei.

Der Fahrer aus Polen wird wegen eines Verstoßes nach dem Waffengesetz angezeigt.







Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen