Unfall mit über 3,0 Promille


WEIDEN. Am Dienstag, gegen 23:40 Uhr, verlor ein Pkw-Fahrer in der Pressather Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug.





Er kam von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine Mauer. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 26jährige alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von annähernd 3,3 Promille.

Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Ob der 26jährige im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, muss noch ermittelt werden. Gegen ihn wird nun eine Strafanzeige, u.a. wegen eines Vergehens der Gefährdung des Straßenverkehrs, erstattet.







Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen