Tschechische Diebesbande beim ‚Shoppen‘ erwischt

Symbolfoto: ©abr68/stock.adobe.com

FURTH IM WALD / REGEN. Am Mittwoch, kurz vor Mittag, entwendeten drei Männer und eine Frau aus einem Verbrauchermarkt in der Waldmünchner Straße einen voll befüllten Einkaufswagen, indem sie den Markt durch den Eingangsbereich verließen.





Eine aufmerksame Kundin verständigte die Marktleitung, die wiederum nur noch einen flüchtenden Pkw Skoda Superb, schwarz, mit tschechischem Kennzeichen, feststellen konnte. Die Polizeiinspektion Furth im Wald leitete unmittelbar eine Fahndung unter Einbindung der tschechischen Polizei und des Polizeipräsidiums Niederbayern wegen Bandendiebstahl ein.

Aufgrund dieses Fahndungshinweises konnte das diebische Quartett am Nachmittag nach weiteren Ladendiebstählen im Einkaufszentrum in Regen festgenommen werden. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Deggendorf wird die Bande am heutigen Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt, der das Quartett hoffentlich dingfest gemacht.







Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen