Terrassentüre und Fenster angegangen


WÜRZBURG. Vermutlich im Laufe der Silvesternacht ist ein Einbrecher im Steinbachtal in ein Einfamilienhaus eingestiegen. Ob er Beute machte ist derzeit noch unklar. Die Kripo Würzburg bittet um Zeugenhinweise.




Zwischen Montagvormittag, 10.00 Uhr, und Dienstagmittag, 13.10 Uhr, versuchte der Täter wohl zunächst über die Terrassentüre gewaltsam in das freistehende Haus im Hermann-Löns-Weg einzudringen. Als dies offenbar nicht gelang, schlug er in der Folge ein Fenster ein und durchsuchte den kompletten Innenraum. Mit rund 1000 Euro fällt der Sachschaden entsprechend hoch aus.

Die Kripo Würzburg bittet um Hinweise von Nachbarn oder sonstigen Zeugen, die am Silvester- und Neujahrstag verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Tatorts gemacht haben. Anrufe bitte unter Tel. 0931/457-1732.







Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen