Rücksichtsloser Spurwechsel mit Folgen: Zeugenaufruf

Symbolbild: pattilabelle/stock.adobe.com

BAB 3. Am Mittwochmittag wurde gegen 13:30 Uhr eine Streife der VPI Feucht zur Brückenbaustelle nahe der AS Mögeldorf auf der A 3 gerufen.




Ein unbekanntes Fahrzeug wollte in Fahrtrichtung Passau von der mittleren auf die rechte Spur wechseln und vor einem Lkw einscheren. Allerdings war der Abstand so gering, dass der 22-jährige Kraftfahrer bremsen und nach rechts ausweichen musste, um eine Kollision zu verhindern, wobei er mehrere der dort aufgestellten Warnbaken beschädigte.

Es entstand ein Sachschaden von 1300 Euro, so die Polizei.

Die VPI Feucht bittet nun Zeugen, die Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug geben können, sich unter der Rufnummer 09128/9197-114 zu melden.







Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen