Mädchen (14) aus Unterfranken wohlauf


BÜRGSTADT, LKR. MILTENBERG. Seit Mittwochabend wurde ein 14 Jahre altes Mädchen vermisst. Ihre Familie hatte sich bei der Polizei gemeldet, nachdem die Jugendliche nicht zu einem vereinbarten Treffpunkt erschienen ist und auch auf Kontaktversuche nicht mehr reagiert hatte. Nun kontaktierte sie ihre Eltern und befindet sich wieder in deren Obhut




Die Familie der Jugendlichen, die aus Neunkirchen stammt, hatte am Mittwoch um 15 Uhr zuletzt Kontakt zur Tochter. Sie kam anschließend um 18 Uhr nicht wie verabredet zu einem Treffpunkt am Stadtweg in Bürgstadt. Sie ging auch nicht mehr an ihr Mobiltelefon und war für die Familie nicht mehr zu erreichen. Daraufhin meldete die Familie sie bei der Miltenberger Polizei als vermisst.

Nun vermeldet die Polizei, dass das Mädchen wohlauf sei. Es habe seine Eltern kontaktiert und befinde sich nun wieder in deren Obhut.

 




 







Über Redaktion 17261 Artikel
Reporter24 - News. Aktuell. Nordbayern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen