Glück im Unglück

Foto: Polizei

KONRADSREUTH. Einen Schutzengel hatte gestern Nachmittag ein 18jähriger Opel Corsa-Fahrer aus dem Hofer Landkreis.





Er war mit seinem Fahrzeug auf der Staatsstraße 2461 von Weißlenreuth in Richtung Konradsreuth unterwegs. Nachdem er bei Gegenverkehr mit den rechten Reifen in das aufgeweichte Bankett kam, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam ins Schleudern.

Foto: Polizei

Der Corsa landete im Straßengraben und prallte mit dem Heck gegen einen Baum. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Glücklicherweise wurde der Fahrer nicht verletzt. Der Pkw musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Es kam zu leichten Behinderungen.







Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen