Eisglätte führt zu Unfall

Schnee und Glatteis
Schnee und Glatteis

A93/REHAU. Am Montag, kurz vor 7 Uhr ereignete sich bei Eisglätte ein Verkehrsunfall an der Anschlussstelle Rehau/Nord auf der A 93.




Ein 26-Jähriger fuhr laut Polizeiangaben mit seinem Opel Corsa auf der A 93 in Richtung Regensburg. An der Anschlussstelle Rehau Nord wollte er die Autobahn verlassen.

Trotz eher geringer Geschwindigkeit geriet der junge Mann in der Ausfädelspur auf eisglatter Fahrbahn ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab, wo der ein Verkehrszeichen und einen Leitpfosten überfuhr. Am Pkw und an den Verkehrszeichen entstand Schaden von etwa 2.000 Euro. Der junge Mann blieb unverletzt.

 







Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen