Alkohol und Schnee: 26-Jähriger überschlägt sich bei Gößweinstein

Foto: Feuerwehr Gößweinstein

GÖSSWEINSTEIN. In der Nacht zum Samstag wurde der einsetzende Schneefall einem 26-jährigen Pkw-Fahrer zum Verhängnis, als er auf der Strecke von Gößweinstein zur Sachsenmühle die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.




Der junge Mann kam laut Polizeiangaben von der Fahrbahn ab, der Pkw überschlug sich mehrfach und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte sich trotz mittelschwerer Verletzungen noch selbst aus dem total beschädigten Wrack befreien. Er wurde anschließend mit einem Rettungswagen  in das Klinikum nach Bamberg eingeliefert. Dort musste sich der Patient zusätzlich einer Blutentnahme unterziehen, da laut Polizeibericht offensichtlich Alkoholgenuss zu dem Unfall geführt hatte. Der Führerschein wurde von den Polizeibeamten sichergestellt.

Foto: Feuerwehr Gößweinstein



Auch die Feuerwehren aus Gößweinstein und Behringersmühle waren am Einsatzort tätig. Umgehend übernahmen sie die Ausleuchtung der Einsatzstelle, stellten den Brandschutz sicher, übernahmen die Verkehrsregelung und unterstützten den Rettungsdienst bei der medizinischen Versorgung. Das Fahrzeug musste mit einem Abschleppdienst geborgen werden. Der Sachschaden beläuft sich auf  2.000.- Euro.

 







Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen