Hirschaid: Nach Freigang entwischter Strafgefangener ist gefasst

Foto: ©jgfoto/stock.adobe.com

HIRSCHAID, LKR. BAMBERG. Die Bamberger Polizei fahndete seit 10. Dezember nach einem 44-jährigen Gefangenen, der in Hirschaid zu Fuß flüchtete.




Der überwiegend wegen Betäubungsmitteldelikte Inhaftierte, befand sich am besagten Montag unter Bewachung berechtigt auf einer Bestattung am Hirschaider Friedhof. Gegen 13.30 Uhr nutzte er einen günstigen Moment zur Flucht. Die Beamten fahndeten mit zahlreichen Unterstützungskräften anderer Dienststellen nach dem Flüchtigen, der unter der Kleidung gefesselt war.




Die Polizei nahm den 44 Jahre alten Mann am Donnerstagabend, 27. Dezember, in Wächtersbach, in der Wohnung eines Verwandten widerstandslos fest. Der Gesuchte war wegen gemeinschaftlich begangenen bewaffneten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge in 18 Fällen und damit wegen einer Straftat von erheblicher Bedeutung rechtskräftig verurteilt.