Kulmbach: Ladendieb parkte auf Mitarbeiterparkplatz der Polizei

polizei logo
Symbolfoto

KULMBACH. Ausgerechnet auf dem Mitarbeiterparkplatz der Polizeiinspektion Kulmbach parkte ein Ladendieb seinen Pkw während seiner Diebestour.




Als er am Freitagmittag wieder zu seinem Auto kam, verhielt er sich auffällig. Dies konnte von Polizeibeamten in der Dienststelle beobachtet werden. Es folgte eine Kontrolle. Dadurch wurde schließlich der Diebstahl aufgedeckt.




Der 32-Jährige Asylbewerber hatte mehrere hochpreisige alkoholische Getränke im Wert von über 120 Euro dabei. Diese hatte er  zuvor in einem Geschäft in der Nähe der Polizeidienststelle entwendet. Weiter wurde festgestellt, dass sich der Mann aus Bamberg gar nicht in Kulmbach hätte aufhalten dürfen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls und einem Verstoß gegen das Asylgesetz.