Drei Verletzte nach Frontalcrash im Veldensteiner Forst

Foto: Markus Roider

PEGNITZ, LKR BAYREUTH. Am Freitagabend kam es auf der Kreisstraße zwischen Pegnitz und Plech zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurden drei Personen zum Teil schwer verletzt.




Gegen 17.30 Uhr sind laut Polizeiangaben ein BMW und ein Caddy im Kurvenbereich auf Höhe eines Wandererparkplatzes frontal zusammengekracht. Der Fahrer des BMW wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht. Bei den Insassen des anderen Fahrzeuges, geht der Notarzt von mittelschweren Verletzungen aus.

Wie es zu dem Unfall kam, ist bislang unklar, die Verletzten konnten noch nicht näher dazu befragt werden. Die Kreisstraße zwischen Plech und Pegnitz war für etwas mehr als eineinhalb Stunden komplett gesperrt. Beide Fahrzeuge mussten durch Abschleppdienste geborgen werden.

Im Einsatz waren die umliegenden Feuerwehren, der Rettungsdienst mit Notarzt und Einsatzleiter, sowie die Polizei.







Über Redaktion 19154 Artikel
Reporter24 - News. Aktuell. Nordbayern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen