Autofahrer auf Kokain und THC  

Symbolbild

SCHINDING LKR. WUNSIEDEL IM FICHTELGEBIRGE. Eindeutigen Marihuanageruch konnten die Schleierfahnder der Grenzpolizeiinspektion Selb wahrnehmen, als sie einen polnischen Staatsangehörigen kontrollierten, der mit seinem Pkw bei Schirnding aus der Tschechischen Republik nach Deutschland einreiste.





Ein Urintest bei dem 32-jährigen Kfz-Führer verlief positiv und wies auf die Einnahme von Kokain und Marihuana hin. Mutmaßlich ließ er sich seinen Joint im Auto schmecken. Aus diesem Grund musste sich der Mann einer Blutentnahme im Klinikum Selb unterziehen. Der Pkw wurde verkehrssicher abgestellt und der Fahrzeugschlüssel einbehalten.