Vermisste Seniorin (84) aus Uttenreuth ist tot

Foto: Löckert

ERLANGEN-LAND. Wie bereits berichtet, wurde eine 84-jährige Frau aus Uttenreuth (Lkrs. Erlangen-Höchstadt) seit dem 20.11.2018 vermisst. Die Vermisste wurde nun leblos in einem Waldstück aufgefunden.





Die Seniorin verließ ihr Haus in Uttenreuth in den Morgenstunden des 20.11.2018 mit unbekanntem Ziel. Umfangreiche Suchmaßnahmen verliefen erfolglos. Neben Einsatzkräften der Erlanger Polizei waren die Rettungshundestaffel des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK), Suchtrupps der Feuerwehr Uttenreuth, eine Drohne der Berufsfeuerwehr Erlangen sowie ein Polizeihubschrauber an der Suche beteiligt.

Nun fand ein Passant die Vermisste leblos im Sebalder Reichswald auf. Im Verlauf der Ermittlungen des zuständigen Fachkommissariats der Erlanger Kriminalpolizei ergaben sich, unter Einbeziehung der Erkenntnisse der Obduktion des Leichnams, keine Hinweise, die auf ein Gewaltverbrechen schließen lassen.