Raubüberfall auf Getränkemarkt

Symbolbild

LANDSHUT. Am Donnerstagabend, geg. 19.20 Uhr, wurde in Landshut ein Getränkemarkt von zwei maskierten Tätern mit Pistole überfallen und ausgeraubt.





Als der 24jährige Angestellte gerade allein im Getränkemarkt der Fa. Orterer in der Herzog-Albrecht-Straße war, betraten plötzlich zwei maskierte Männer das Geschäft. Unter Vorhalt einer Pistole hielt ein Räuber den jungen Mann in Schach, während der andere die offene Ladenkasse ausräumte.

Mit Bargeld in niedriger vierstelliger Höhe verließen die beiden Räuber den Getränkemarkt und wurden noch gesehen, wie sie mit einer Plastiktüte zu Fuß in Richtung Flutmulde flüchteten. Der Angestellte wurde nicht verletzt.



Die Räuber werden wie folgt beschrieben:

Täter 1:

  • Männlich
  • ca. 170 bis 175 cm groß
  • schwarze Skimaske
  • schwarze „Zip-Jacke“
  • dunkle Hose




Täter 2:

  • Männlich
  • ca. 180 bis 185 cm groß
  • schwarzer Schal ins Gesicht gezogen
  • schwarze „Zip-Jacke“ mit Kapuze über den Kopf gezogen
  • dunkle Hose

Angaben zum Alter des Duo’s können aufgrund der Maskierung nicht gemacht werden. Beide sprachen deutsch mit russischem bzw. osteuropäischem Akzent.

Die Kripo Landshut bittet dringend um Hinweise aus der Bevölkerung auf die Räuber bzw. zur Aufklärung des Überfalls. Mitteilungen bitte an die Polizei Landshut, Tel.: 0871/92520 oder jede andere Polizeidienststelle. Die Sachbearbeitung liegt bei der Kriminalpolizei Landshut.