Randale in Himmelkron: Täter stellen sich der Polizei

Foto: Polizei

HIMMELKRON, LKR KULMBACH. Wie bereits berichtet, waren am Sonntag, 04.11.2018, zwischen 05.00 und 06.00 Uhr, mehrere Sachbeschädigung (Einschlagen von Autoscheiben, Besprühen von Häuserwänden) in Himmelkron begangen worden, wobei ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro entstand. Aufgrund der Presseveröffentlichung und dem damit verbundenen Fahndungsdruck bekamen die beiden Täter „kalte Füße“ und beschlossen, sich bei der Polizei zu stellen.




Am 05.11.2018 erschienen die beiden Männer, 26 und 31 Jahre alt, schließlich bei der Polizei in Stadtsteinach und beichteten reumütig ihr schändliches Tun. Ihren Aussagen zufolge hatten sie zu viel Alkohol konsumiert und waren nicht mehr Herr ihrer Sinne. Sie gelobten Besserung und wollen den angerichteten Schaden wieder gut machen. Um eine Anzeige werden sie aber nicht herumkommen.




Sachbeschädigungen in Himmelkron