Hund reißt sich los und verursacht Verkehrsunfall


AHORN, SCHORKENDORF, LKR. COBURG. Beim Gassigehen auf einem Feldweg an der Kreisstraße CO 16 bei Schorkendorf riss sich der angeleinte Hund einer 34-Jährigen los und rannte auf die dortige Kreisstraße.





Ein in diesem Moment vorbeifahrender Pkw erfasste den Hund. Der Hund wurde durch den Zusammenstoß mit dem Auto so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. An dem Pkw entstand kein Sachschaden.