Gegen Leitplanke gefahren und abgehauen


GROßHEIRATH, LKR. COBURG. Im Zeitraum von Montag, 12.11.2018, 20:00 Uhr, bis Dienstag, 13.11.2018, 11.45 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer auf der B4 Höhe Großheirath, die Schutzplanke der linken Fahrbahnseite. Der Spurenlage nach war der unbekannte Fahrzeugführer von Rossach kommend in Richtung Coburg unterwegs gewesen.




Aus unklarer Ursache geriet das Fahrzeug während der Fahrt nach links von der Fahrbahn ab und streifte dort die Schutzplanke. Bei dem Streifvorgang dürfte das Fahrzeug an der linken Seite, sowie am Front- und Heckbereich stark beschädigt worden sein, da entsprechende Blech- bzw. Karosserieteile an der Unfallstellen zurückblieben. Die Polizei sucht nun nach einem schwarzen Fahrzeug, das an den betreffenden Stellen erhebliche Beschädigungen aufweist. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Coburg unter Tel. 09561/645-0 entgegen.