Einbrecher hatten möglicherweise Schmerzen

Symbolfoto

ANSBACH. In der Nacht von Mittwoch (31.10.2018) auf Donnerstag (01.11.2018) brachen Unbekannte in eine Apotheke in Ansbach ein. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.





Im Zeitraum von Mittwochabend (19:00 Uhr) bis in die frühen Donnerstagmorgenstunden verschafften sich Einbrecher über eine Tür Zugang zu einer Apotheke am Martin-Luther-Platz. Die Unbekannten brachen eine Kasse auf und entwendeten eine noch nicht bekannte Menge Bargeld sowie mehrere Dutzend Packungen Schmerzsalben.

Der Kriminaldauerdienst kam zur Spurensicherung vor Ort. Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.