Unfallflucht: Knapp drei Promille Alkohol

Symbolfoto: Eberlein

STEGAURACH / DEBRING. Am Freitagnachmittag beobachtete eine Zeugin einen Verkehrsunfall zwischen Unteraurach und Debring.




Ein dunkler VW Passat war nach rechts von der Straße abgekommen und beschädigte ein Vorfahrtsschild und einen Leitpfosten, so die Polizei. Anschließend entfernte sich der Fahrer mit dem Fahrzeug in Richtung Stegaurach, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Wenige Stunden später meldete sich der Unfallfahrer selbst bei der Polizei. Er konnte in Debring an seinem beschädigten Fahrzeug angetroffen werden.




Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp drei Promille. Bei dem Unfallfahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

Die Ermittlungen wegen des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Gefährdung des Straßenverkehrs wurden aufgenommen. Der Unfallschaden beträgt ca. 5.000,- Euro.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten