Dreiste Ladendiebin festgenommen

Symbolbild

NÜRNBERG. Eine 19-jährige Ladendiebin versuchte am Samstag in einem Kaufhaus in der Nürnberger Innenstadt, zwei Koffer mit teurem Inhalt zu stehlen. Ein aufmerksamer Detektiv verhinderte dies.





Gegen 19:00 Uhr befand sich die „Kundin“ in dem Geschäft in der Königstraße. Als sie versuchte, mit zwei Koffern das Geschäft zu verlassen, wurde sie vom Detektiv angesprochen und die Polizei verständigt. Bei einer Nachschau fanden die Mitarbeiter in den beiden hochwertigen Koffern noch eine Vielzahl weiterer Gegenstände, die ebenfalls aus dem Warenbestand des Kaufhauses stammten.




Es handelte sich hierbei um Kleidungsstücke, hochwertige Kosmetikartikel sowie Modeschmuck im Gesamtwert von ca. viertausend Euro. Zuvor hatte die Diebin noch die Sicherungsetiketten entfernt. Die Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte brachte die 19-Jährige zur Dienststelle und leitete ein Ermittlungsverfahren gegen sie ein.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten