Alkoholisiert zur Dienststelle

Archivbild

STADTSTEINACH. Am Dienstagabend fuhr ein 52-jähriger Mann aus dem Kulmbacher Landkreis zur Wache der PI Stadtsteinach um einen Wildunfall zu melden.





Hierbei bemerkten die Beamten Alkoholgeruch bei dem VW-Fahrer. Ein durchgeführter Alkohol-Test ergab einen Wert von 0,74 Promille. Somit musste er sein Fahrzeug bei der Polizei stehen lassen. Ihn erwartet nun eine Bußgeldanzeige mit 500,- Euro, 2 Punkten  in Flensburg sowie ein einmonatiges Fahrverbot.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten