Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus


ERLANGEN LAND.  Im Zeitraum zwischen vergangenen Donnerstag (30.08.2018) und gestern (03.09.2018) versuchten bislang Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Bubenreuth (Lkrs. Erlangen-Höchstadt) einzubrechen. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.





Die unbekannten Täter versuchten zwischen 12:00 Uhr (Donnerstag) und 15:30 Uhr (Montag) gewaltsam in das Haus in der Bubenruthiastraße einzudringen. Da ihnen der Einbruch misslang, entstand kein Entwendungsschaden. Allerdings verursachten die Täter Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Die Spurensicherung übernahm das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Erlangen. Das Fachkommissariat für Einbruchdelikte hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.







Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen