Ungültiges Kennzeichen und erhebliche Mängel

Symbolbild

A 72 / FEILITZSCH. Am frühen Freitagnachmittag kontrollierten Polizisten der Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrspolizei einen Sattelzug mit französischem Kennzeichen an der Anschlussstelle Töpen. Der Sattelzug fiel den geschulten Augen der Polizisten auf, da er offensichtliche Mängel hatte.





Dies bestätigte sich bei der umfassenden Kontrolle, so die Polizei. Die Luftfederung und das ABS des Aufliegers war teilweise defekt. Mehrere Reifen waren schadhaft und hatten kaum Profil. Auf den Sattelanhänger hatte der 40-jährige Fahrer aus Polen zwei weitere Zugmaschinen aufgeladen. Dadurch war die zulässige Gesamthöhe von 4 m überschritten.

Bei den erst später aufgefunden Dokumenten stellte sich zudem noch heraus, dass der Sattelzug in Frankreich gekauft worden war. Somit hätte er mit den französischen Kennzeichen in Deutschland nicht gefahren werden dürfen. Die Fahrt war beendet. Der Fahrer musste vor Ort eine Sicherheitsleistung bezahlen. Er muss sich um eine Zulassung kümmern und die Mängel vor der Weiterfahrt beheben lassen.







Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen