Sachbeschädigung am S-Bahnhaltepunkt Lochham


MÜNCHEN/GRÄFELFING. In der Nacht vom 21. auf den 22. September wurden am Bahnsteig des S-Bahnhaltepunktes Lochham Info-Schaukästen, Werbetafeln und ein Wetterschutzhäuschen mit Schottersteinen von einem oder mehreren bislang Unbekannten entglast. Die Bundespolizei sucht nach Zeugen.





Bei der Aufnahme einer in der Nacht begangenen Sachbeschädigung zeigte sich den Beamten am Samstagmorgen (22. September) am Bahnsteig des S-Bahnhaltepunktes Lochham, Gemeinde Gräfelfing, Landkreis München, ein Bild wüst-gewaltvoller Entglasung, so die Polizei. Unter Zuhilfenahme von mehreren Schottersteinen beschädigte und zerstörten nach Angaben der Polizei ein oder mehrere bisher unbekannte Täter Scheiben von Info-Schauästen, Werbetafeln und das Wetterschutzhäuschen am Bahnsteig.

Nach Zeugenaussagen waren gegen 2 Uhr am 22. September Glassplittergeräusche am S-Bahnhaltepunkt wahrgenommen worden. Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt und Gegenstand der Ermittlungen.

Die Bundespolizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu den Beschädigungen oder möglichen Tätern geben können, sich unter der Rufnummer 089/515550-111 bei der Inspektion München zu melden.







Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen