Oberlangheim (LIF): Motorradfahrer übersehen

Symbolbild: red

OBERLANGHEIM, LKR LICHTENFELS. Gestern Nachmittag kam es gegen 15:25 Uhr auf der Kreisstraße LIF 22 zwischen Klosterlangheim und Oberlangheim zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer.




Ein 27-Jähriger Fahrer eines VW Passat wollte auf die Kreisstraße einfahren und nach links abbiegen als er den von links kommenden vorfahrtsberechtigten 38-Jährigen Motorradfahrer und seine 11-Jährige Tochter übersehen hat. Es kam zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer und seine Tochter wurden schwer verletzt.

Der Vater kam mit einem RTW ins Klinikum Coburg, die Tochter wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Bamberg gebracht. Eine Lebensgefahr besteht sowohl bei dem Vater als auch bei der Tochter nicht. Der Pkw Fahrer steht unter Schock. Die Staatsstraße wurde für 2 Stunden gesperrt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 15.000 Euro.







Über Redaktion 16979 Artikel
Reporter24 - News. Aktuell. Nordbayern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen