Neue Beamtinnen und Beamte beim Polizeipräsidium Mittelfranken begrüßt

polizei logo
Symbolfoto

MITTELFRANKEN. Am Montag, dem 03.09.2018, begrüßte Polizeipräsident Roman Fertinger beim Polizeipräsidium Mittelfranken 90 Beamtinnen und Beamte (23 Frauen, 67 Männer), die an diesem Tag ihren Dienst bei verschiedenen Dienststellen der mittelfränkischen Polizei begannen.





Der „Nachwuchs“ kommt in der Mehrzahl von der Bayerischen Bereitschaftspolizei und ersetzt 106 Kolleginnen und Kollegen, die, ihrem Wunsch entsprechend, zu anderen Präsidien (26) versetzt werden können oder in den Ruhestand (80) eintreten.

Außerdem begannen eine Beamtin und neun Beamte als Direkteinsteiger der dritten Qualifikationsebene (gehobener Dienst) ihren Dienst in Mittelfranken. Im Rahmen der Begrüßung informierte sie die Führungsspitze des Polizeipräsidiums über ihren neuen Aufgaben- und Zuständigkeitsbereich.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten