Brand in Dachgeschoss eines Kinderheimes

Symbolbild

OBERSCHWARZACH, LKR. SCHWEINFURT. Am Dienstagnachmittag ist aus bislang ungeklärter Ursache im Dachgeschoss eines Kinderheims ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen führt die Kripo Schweinfurt.


Kurz vor 16.00 Uhr ging bei der Polizei die Mitteilung über eine Rauchentwicklung aus dem Dachgeschoss des Hauses in Düttingsfeld ein. Bei Eintreffen einer Streife der Polizeiinspektion Gerolzhofen und der örtlichen Feuerwehren war niemand mehr in dem Anwesen, so dass glücklicherweise auch niemand verletzt wurde. Die Ursache für das Feuer ist laut Polizei ebenso Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen wie die Schadenshöhe.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen