Wohnhaus gerät in Brand – hoher Sachschaden

Symbolbild

DÖRFLES bei Coburg. Hoher Sachschaden entstand beim Brand eines Einfamilienhauses in den frühen Morgenstunden des heutigen Donnerstags. Mehrere Feuerwehren aus dem Raum Coburg waren schnell vor Ort und konnten das Feuer erfolgreich bekämpfen.





Kurz nach 3 Uhr bemerkten die Bewohner des Anwesens laut Polizeimeldung den Brand und verständigten die Feuerwehr. Das Feuer brach im Bereich der Terrasse aus und setzte Balkon und Dachstuhl in Flammen. Das Haus ist zur Zeit nicht bewohnbar.

Menschen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden, dürfte aber deutlich im sechsstelligen Bereich liegen. Die Kripo Coburg hat die Ermittlungen zur noch nicht geklärten Brandursache vor Ort aufgenommen.







Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen