Frau schmuggelt Drogen im Körper

Archivbild

B303 / SCHIRNDING, LKR. WUNSIEDEL. Im Rahmen einer Fahrzeugkontrolle auf der Bundesstraße fanden am Mittwochnachmittag Selber Schleierfahnder bei einer 22-Jährigen mehrere Gramm Crystal. Zudem stand der 24 Jahre alte Fahrer unter Drogeneinfluss. Gegen die insgesamt drei Fahrzeuginsassen ermittelt nun die Kriminalpolizei Hof.




Die Beamten der Polizeiinspektion Fahndung hielten den Wagen gegen 13 Uhr kurz nach der Einreise aus Tschechien auf Höhe der Abzweigung nach Hohenberg an. Während der anschließenden Kontrolle stellte die Streife beim Fahrzeugführer fest, dass der Mann offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stand. Aus diesem Grund untersagten die Polizisten dem 24-Jährigen die Weiterfahrt und ordneten eine Blutentnahme an.

Bei der näheren Überprüfung der Insassen ergaben sich für die Fahnder bei der Mitfahrerin Hinweise auf einen Körperschmuggel. Letztlich übergab die 22-Jährige den Beamten Crystal im mittleren einstelligen Grammbereich, das sie in ihrem Körper versteckt hatte.

Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei Hof übernommen. Gegen die drei Reisenden laufen nun Strafverfahren wegen des Schmuggels von Betäubungsmittel. Außerdem muss sich der Fahrzeugführer aufgrund seiner Fahrt unter Drogeneinfluss verantworten.







Über Redaktion 16980 Artikel
Reporter24 - News. Aktuell. Nordbayern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen