Neuenmarkt: Alkoholisiert gegen Laterne

NEUENMARKT, LKR KULMBACH. Mit 1,6 Promille war am gestrigen Dienstagabend eine 52-jährige Opel-Fahrerin in Neuenmarkt am Bahnhof  unterwegs. Sie fuhr mit ihrem Pkw gegen eine Straßenlaterne und beschädigte diese.




Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellten die Beamten der PI Stadtsteinach Alkoholgeruch bei der Frau fest. Dies bestätigte ein Alko-Test, der einen Wert von 1,66 Promille ergab. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet. Das völlig demolierte Fahrzeug wurde durch ein Abschleppunternehmen abgeschleppt. Auf die Frau wartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkoholgenusses. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 8000,- Euro.

 







Über Redaktion 16976 Artikel
Reporter24 - News. Aktuell. Nordbayern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen